Lavendel für Hunde: Mit diesem Trick sorgst du für Entspannung! – PEZZ life
Lavendel für Hunde: Mit diesem Trick sorgst du für Entspannung!

Lavendel für Hunde: Mit diesem Trick sorgst du für Entspannung!

Lavendel für Hunde: Mit diesem Trick sorgst du für Entspannung!

Lesezeit: 2 Minuten

Es stimmt nicht, dass Lavendel giftig für Hunde ist. Ganz im Gegenteil – in der Aromatherapie wird Lavendel als natürliches Beruhigungsmittel bei Hunden eingesetzt, die empfindlich auf Stresssituationen reagieren oder unter Trennungsangst leiden. Die Dosis und das richtige Training sind dabei entscheidend!

Einige Hunde mögen den intensiven Geruch von Lavendel nicht. Bevor du ihn also für deinen Hund verwendest, ist ein Akzeptanztest unbedingt erforderlich. Fühlt sich dein Hund durch den Geruch keineswegs gestört, kannst du mit dem Training beginnen, sodass dein Hund bald von der beruhigenden und angstlösenden Wirkung profitieren kann!

  • Verwende natürliches, reines Lavendelöl und tropfe eine geringe Menge (1-2 Tropfen) auf eine Decke oder ein Handtuch.
  • Wenn dein Hund gerade sehr entspannt oder kurz vorm Einschlafen ist, lege die Decke in die Nähe des Hundebettes.
  • Sobald dein Hund aufsteht, entferne die Decke und sorge dafür, dass der Geruch vom Lavendel nicht mehr im Raum ist.
  • Wiederhole diese Übung immer wieder, wenn dein Hund besonders entspannt in seinem Bett liegt. In weiterer Folge kannst du die Decke auch direkt in das Hundebett legen oder ein Lavendelkissen in der Nähe platzieren. 
  • Schon bald wird dein Hund mit Stresssituationen viel entspannter umgehen – und das mithilfe eines natürlichen ätherischen Öls. Auch wenn dein Hund mit dem Duft von Lavendel gut zurechtkommt, bleibe immer sehr sparsam mit der Dosis und verwende nie mehr als 2-3 Tropfen.

Die Verknüpfung des ausgeprägten Geruchssinnes mit dem ruhigen Verhalten deines Hundes im jeweiligen Moment ist verantwortlich für die entspannende Wirkung in einer sonst so stressigen Situation.

GRATIS EBOOK

Hol Dir jetzt das kostenlose PEZZ® eBook rund um das Thema gesunde Hundeernährung, mit vielen spannenden Tipps und Tricks.

Einfach E-Mail Adresse angeben und wir senden dir ein kostenloses Exemplar unseres eBooks. Keinen Newsletter, keine Werbung!

SO GEHT'S